Anlässe in Zeiten von COrona abgesagt

Die Aktuelle Situation um die Ausbreitung des Coronavirus bringt verschiedenste Veränderungen mit sich. Aus Verantwortung und Solidarität unseren Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung gegenüber, hat der Vorstand des Regionalvereins insieme Thun Oberland entschieden, vorerst alle geplanten und aufgegleisten Anlässe im Jahr 2021 abzusagen.

 

Das betrifft die Raclette-Abende in Thun und Interlaken, das Bildungsangebot zu Sterben, Tod und Trauer, das Fyrabeangebot in der Kulturgärtnerei Schadau und das Sendlifest in Interlaken.

 

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation in den nächsten Monaten normalisiert und wir mit unseren vielfältigen Angeboten wieder durchstarten können.